Geräte Marken

Kopfhörer geeignet für sportliche Aktivitäten

Hören Sie Ihre Lieblingsmusik mit sportlichen Aktivitäten – eine schöne Kombination, die Temperament verleiht und die Motivation erhöht. Es kann jedoch die Frage lauten: “Welche Kopfhörer für Sportaktivitäten sollte ich kaufen?” Zur Zeit stellen wir Ihnen die effektivste Bluetooth-Mode für Sportliebhaber vor.

1. Der Jabra Elite Energetic 65t ist ein echter WLAN-Kopfhörer, der speziell für sportliche Aktivitäten entwickelt wurde. Nachteile: Diese Heathones sind in der Regel etwas kuscheliger und verfügen über einen integrierten Herzfrequenzmonitor (genau wie der Jabra Elite Sport).

– Aufmerksamkeitsstarke Optionen: Bose Soundsport Free, Samsung Galaxy Buds

2. Sonic a pressure: so wohlhabend und pulsierend wie der Bose Sound Sport Wi-Fi-Sound nur ein paar modische Kopfhörer.

– Aufmerksamkeitsstarke Optionen: Libratone-Monitor + WLAN (mit Rauschunterdrückung), Powerbeats3 (für iPhone-Kunden) *

3. Der TaoTronics TT-BH035 ist ein Bluetooth-Kopfhörer ohne besondere Spielereien. Es funktioniert wirklich und hält die Flügel ziemlich gut in den Ohren.

– Aufmerksamkeitsstarkes Diverses: Anchor Soundcore Spirit X *

Nachdem wir jedoch Kopfhörer und Sportaktivitäten besprochen haben, sollten Sie sich auf einige Punkte konzentrieren:

  • Eine wichtige Regel: Sportliche Aktivitäten und das Tragen von Kopfhörern sollten stets aus Sicherheitsgründen durchgeführt werden. Jeder Sportler und sein Umfeld dürfen keinesfalls gefährdet sein.

  • Good Match: Sport bedeutet Bewegung, daher sollten die Kopfhörer richtig passen. So ist die In-Ear-Mode oft von Vorteil, da sie fest im Gehörgang hängen bleibt. Einige Moden werden außerdem mit Haken oder Flügeln an den Ohrpassstücken geliefert, damit der Griff am Ohr noch einmal verstärkt wird. Aufbügelbare Kopfhörer (Over-Ear / On-Ear) sollten bereits eine robuste Kontaktbelastung und gleichzeitig ein geringes Gewicht mit der Absicht haben, vergleichsweise ordentlich zu halten.
  • Kabel – Nutzen oder Nachteil: Bei In-Ear-Kopfhörern gibt es Moden mit einem Kabel oder einem Nackenbügel, der die einzelnen Kopfhörer miteinander verbindet. Da Apples AirPods mit zwei separaten Ohrhörern auf den Markt kamen, erweisen sich Kopfhörer ohne Kabel als weit verbreitet. Bluetooth-Kopfhörerkabel haben oft eine längere Akkulaufzeit und können nicht einfach verlegt werden. Wi-Fi-Ohrhörer können aus dem Ohr herausfliegen und können auch verlegt werden.
  • Wasser- und Schlammbeständigkeit: Dies ist entscheidend für den Fall, dass Ihre Kopfhörer Wasser-, Schlamm- und Schweißresistenz aufweisen. Normalerweise werden solche Optionen vom Hersteller zusätzlich vermarktet und sind nur an der Verpackung des Kopfhörers ersichtlich. Umgekehrt gilt: Wenn einem Kopfhörer das Etikett “wasserdicht” fehlt, ist er für keine Sportart geeignet.
  • Akkulaufzeit, Sound und Design: Wie viele Stunden ist die Akkulaufzeit Ihrer Kopfhörer? Es ist besonders notwendig, Kopfhörer für die voraussichtliche Übungsdauer (z. B. 2 Stunden Joggen) bereitzustellen. Ein übermäßig robuster Bass kann den Musikgenuss stören, ist aber beim Arbeiten / Joggen nicht gerade ungesund. Sie können mit dem Design auch “Kompromisse” eingehen, da es sich nicht auf das Aussehen auswirkt, jedoch auf die Leistung.