Marken Mobile

Die Herstellungskosten von Samsung Galaxy S10 + betragen $ 420

Samsung hat auf dem Cellular Congress in Barcelona offiziell seine lang erwartete neue Smartphone-Sequenz vorgestellt. Der offizielle Bruttoumsatz beginnt in wenigen Tagen, und jetzt erkennen wir den wahren Wert des Samsung Galaxy S10 +. Wir erinnern Sie daran, dass das übliche Maschinenmodell für ungefähr 999 US-Dollar erhältlich ist. Aufgrund von TechInsights gehen wir davon aus, dass Samsung für jedes Modell des Galaxy S10 + 420 Dollar bezahlt.

Aus diesem Grund beträgt der wahre Wert des Smartphones etwa 42% der Menge, die das Unternehmen auf dem Markt verkauft. Der teuerste Teil der Maschine ist die 6,4-Zoll-AMOLED-Show, die 86,50 Dollar kostet. Der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die verschiedenen Modems, die für die Ausführung des Modells erforderlich sind, betragen $ 70,50. Der teuerste {Hardware} -Teil des Samsung Galaxy S10 + sind seine Kameras, deren wahrer Wert $ 56,50 beträgt.

Die eingebaute NAND-Flash-Reminiszenz kostet $ 50,50, also das 128-GB-Modell. Es muss bekannt sein, dass der Wert des Smartphones für die Herstellung um $ 40 höher ist als der des früheren Galaxy S9 +. Sie müssen hinzufügen, dass das Unternehmen zusätzliche Preise in Bezug auf Werbung hat, jedoch zusätzlich für das Galaxy S10 + -Paket. Es bleibt abzuwarten, ob Erweiterungen das meistverkaufte Galaxy-Smartphone aller Zeiten werden könnten.